Sie scheinen eine veraltete Version der Internet Explorers zu verwenden, die von dieser Webseite nicht unterstützt wird. Bitte nutzen Sie einen Browser wie zum Beispiel Microsoft Edge, Chrome, Firefox oder Safari in einer aktuellen Version.

Wenn bei Ihnen die erste Behandlung (Erstlinientherapie) des B-Zell-Lymphoms nicht erfolgreich war oder es zu einem Rückfall gekommen ist, stehen verschiedene Therapiemöglichkeiten zur Verfügung,1,2 die sich in 3 Gruppen einteilen:1,2

Plan C verstehen: Fragezeichen

WELCHE THERAPIE FÜR WELCHES 
B-ZELL-LYMPHOM?

Mit diesem Überblick möchte Ihnen Plan C eine Orientierung geben, welche der unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten für welche Non-Hodgkin-Lymphome infrage kommen können. Außerdem erfahren Sie, wie die jeweilige Therapie in der Regel abläuft.

So können Sie im Gespräch mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt herausfinden, welche Behandlung für Ihre Situation am besten geeignet ist.

HIER KÖNNEN SIE SICH ZU DEN FOLGENDEN THERAPIEMÖGLICHKEITEN INFORMIEREN:

Plan C verstehen: Teaser-Icon für Antikörpertherapie

ANTIKÖRPERTHERAPIE
 

Plan C verstehen: Teaser-Icon für Chemotherapie

CHEMO- UND CHEMOIMMUNTHERAPIE

Plan C verstehen: Teaser-Icon für CAR-T-Zelltherapie

CAR-T-ZELL-THERAPIE
 

Plan C verstehen: Teaser-Icon für Stammzellentherapie

STAMMZELLENTRANSPLANTATION

Plan C verstehen: Teaser-Icon für Andere Therapien

ANDERE THERAPIEN

 

 

Quellen:

  1. Deutsche Krebsgesellschaft, 22.05.2015, Non-Hodgkin-Lymphome – Therapie, unter: https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/krebsarten/non-hodgkin-lymphome/therapie.html (abgerufen am 12.08.2021)

  2. Kompetenznetz Maligne Lymphome e.V., Therapieverfahren, Stand: 21.04.2021, unter: https://lymphome.de/therapieverfahren/ (abgerufen am 12.08.2021)

Novartis Infoservice:
Telefon: 0911 273 12100*
Fax: 0911 273 12160
E-Mail: [email protected]
Novartis Infoservice – Ihr direkter Kontakt zu Novartis

*Mo – Fr 08 – 18 Uhr